Dienstag, 5. Februar 2013

[sonst so] Urlaub und Sport

Ich finde es gemein, wenn Leute die nicht mit mir auf Reisen gehen werden, meine Urlaubspläne durchkreuzen. Letzte Woche hat mir N. mitgeteilt das ihr Kollege mal eben ohne mit der Wimper zu zucken unsere Urlaubspläne durchkreuzt hat. Es muss jetzt nach seiner Nase gehen, obwohl N. schon Urlaub eingereicht und bestätigt bekommen hat. Heißt nun kann sie nicht, so wie wir es geplant haben. Wir wollten im Mai ja nach Norwegen zu ihrer Familie bzw. dessen Hütte in den Bergen. Ich wollte dann mit meinem N. weiter Richtung Westen.
Und nun, sitze ich da und bin ganz grummelig. Alternative gibt es noch nicht :( Aber ich habe mich doch so sehr darauf gefreut. Einziger Trost ist, wir haben nichts gebucht, was jetzt verfallen könnte. Und meine Pläne im März nach basel zu fliegen wurden noch nicht durchkreuzt. Da fliege ich auch alleine und bin nur "abhängig" von meiner Freundin dort. Bis jetzt sieht alles gut aus. Bis jetzt.
Gemein, gemein, gemein. Wenn ich diesen Kollegen in die Finger bekomme....


Und wenn ich schon dabei bin, kann ich Euch gleich von meinem kleinen Motivationsdilemma berichten. Zur sportlichen Motivation für das Jahr dachte ich mir, ich melde mich bei einem kleinen 5 km Lauf an, damit ich mehr laufen gehe und eben so motiviert werde. Das war Anfang Januar, bevor der Schnee kam. Wie schon gesagt, dann kam der Schnee, es wurde kalt und einfach ungemütlich zum laufen. Und nun, wann ist der Lauf?? Kommenden Sonntag. Wie oft war ich laufen?? 2 mal. -.- Ich Idiot!!!
Und nun überlege, ob ich mich am Sonntag zum Klops machen soll und einfach mal meine Zeit messen lasse. Oder ob ich mich verkrieche und die paar Kröten, welche ich bezahlt habe, davon fliegen lasse.

Was für ein Dilemma.Was würdet Ihr tun??

Kommentare:

  1. Also ausgehend von meiner Kondition würde ich nicht mitlaufen, aber ich weiß ja nicht wie es mit deiner Grundfitness aussieht. Davon abgesehen, hätte ich mich da gar nich angemeldet, dafür schonmal Respekt, dass du dieses Ziel hattest. Ich kanns aber verstehen, dass mein bei dem bescheidenen Wetter keine Lust auf joggen hat!

    Das mit dem Urlaub ist ja echt ärgerlich, also ECHT! Dem Kollegen würde ich was erzählen. Ich hoffe, dass es vllt doch noch irgendwie klappt mit der Norwegen-Reise!

    AntwortenLöschen
  2. so lange du halbwegs fit bist, dann lauf mit. Aufgeben kannst du immer noch und ist ja keine Schande. Aber wenn du durchhaeltst dann wirst du dich danach grossartig fuehlen :-)

    AntwortenLöschen
  3. 5 km sind ja eigentlich zu schaffen, oder? Verlieren kannst du ja nichts groß. Dabei ist alles! :D

    AntwortenLöschen
  4. Oh man, das ist wirklich ganz gemein. :-(
    Ich hab bei meinem Job eigentlich keine Probleme mit dem Urlaub und kann ihn nehmen wenn ich will aber mein Mann muss ihn mit 5 anderen abstimmen und es darf keine Überschneidungen geben!! Wie soll den das in den Sommermonaten gehen? (Zusätzlich ist es auch gar nicht so schlimm, falls mal zwei gleichzeitig im Urlaub sind, aber sein Chef will es nun mal so. Oh man.)
    Daher hast du mein ganzes Mitgefühl, ich versteh dich!

    Liebe Grüße
    Christina
    PS: Gratulation zur Anmeldung. :-) Das mit dem Schnee ist natürlich auch nur suboptimal. Ich würde es abhängig vom Wetter machen. Ich weiß nicht, ob du für's Laufen im kalten Schnee gerüstet bist (falls ja - mach mit!), aber probieren würde ich es. (Sagt übrigens die faulste Person überhaupt. ;-))

    AntwortenLöschen
  5. Pöööööööööööööööh! Doof, doof, doof :(((( Ich hoffe es ergibt sich noch irgendwie was anderes...

    Tja... Lauf... also wenn du nicht damit rechnest, dass dein kompletter Bekanntenkreis an der Strecke steht, würde ich mitlaufen. 5km schaffst du auch untrainiert... selbst wenn du halt 45 Minuten brauchst, scheiß drauf. Vielleicht weckt das die Motivation für mehr?

    AntwortenLöschen
  6. komisch mit dem urlaub... das sollte doch nicht so einfach umzuwerfen sein?

    den lauf solltest du einfach testweise machen... dann grübelst du später auch nicht übers "was wäre wenn"! außerdem habe ich bei arte gelernt, dass die kälte gut ist für anfänger :D

    AntwortenLöschen