Sonntag, 22. Januar 2012

[Gesundheit] Minus 1 "Verzicht"... Kaffee...

Ja, ja. Das neue Jahr hat begonnen und wie die meisten will ich etwas gesünder Leben, mehr Sport machen... blubb.. Ihr kennt das ja. Und damit es mal was wird, werde ich darüber bloggen und es so ein wenig festhalten und mir quasi den "Blogg- Druck" auferlegen.

Die liebe Vanessa hat sich für die Minus 1- Diät, ich nenne es Verzicht (das Wort Diät finde ich furchtbar), entdeckt... und ich finde das ist erstmal genau das richtige für mich. *haha* Jede Woche wird auf eines der folgenden Dinge verzichtet: Zucker, Weizenmehl, Milchprodukte, Fleisch, Zusatzstoffe, Fast Food, Alkohol und Kaffee. Quasi geht das ganze acht Wochen lang.

Da morgen praktischerweise Montag ist, möchte ich mit Kaffee anfangen.
Es würde mir wohl einfach zu schwer fallen sofort und auf der Stelle auf dieses und jenes zu verzichten. Daher hoffe ich das dieses hier einfacher ist... eine Woche auf jeweiliges zu verzichten sollte doch möglich sein.
Da ich allerdings auch gerne mal eine Milchschokolade trinke, erweitere ich den Kaffeeentzug auf Kakaoentzug.

Na, dann lasst uns mal die acht Wochen beginnen.
Ich weiss, nen Verzicht alleine reicht nicht. Da muss noch etwas Bewegung hinzu, aber dazu komme ich ein anderes mal.

Macht jemand von Euch die Minus 1-Di... ähm.. Verzicht's Sache?? Hat jemand Erfahrung?? Oder was macht Ihr so??

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche.
Euer Gänseblümchen


Kommentare:

  1. Freut mich, dass du auch mitmachst. Da fühle ich mich nicht so alleine. Habe ja heute die 2. Woche ohne Weizenmehl hinter mir und ingesamt sind jetzt 2,1kg runter. Find das völlig okay, da ich mich leider auch nicht wirklich sportlich betätigt habe. In der Kaffee und Alkoholwoche sollen aber wohl leider die wenigsten Pfunde purzeln, also würde ich nicht so viel erwarten ;) Bin aber wirklich gespannt, was du so berichtest :)

    AntwortenLöschen
  2. Haha* Ja, das dachte ich mir schon. Werde auch nicht allzu viel bei Kaffee erwarten. Aber für den Einstieg erscheint es mir erst mal ganz gut :P

    AntwortenLöschen
  3. Wieso auf Kaffee verzichten? Der hat doch schwarz null Kalorien und mit fettarmer Milch und/oder Süßstoff nicht viel mehr...

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Da hast Du wohl recht, Manu. Aber ich trinke doch kein Kaffee schwarz (schmeckt mir überhaupt nicht)... immer mit Zucker und Milch, am besten nen Schaumkrönchen -.- Von daher ist der Verzicht schon nicht so falsch. LG

    AntwortenLöschen
  5. So gesehen macht es natürlich Sinn. ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  6. So gesehen macht es natürlich Sinn. ;)
    Viel Erfolg beim Verzicht

    LG

    AntwortenLöschen