Mittwoch, 22. Juni 2011

[mat] little troubles in the kitchen

Was passiert, wenn man den Back Camembert vom letzten mal der Ofenbenutzung, bei dem man kein Backpapier hatte (da fällt mir ein, ich muss immer noch Backpapier kaufen) und dann schlauerweise das Gitterrost benutzt hat und somit der Käse teilweise runter tropfte, eben diesen nicht entfernt?

Bei nächster Benutzung des Ofens steht die Küche in einem Dunst, so dass man denkt man ist BLIND, weil man nichts mehr sehen kann *grmpf* (natürlich habe ich nicht die Zeit in der Küche verbracht, nachdem ich alle Vorbereitungen fertig hatte, sondern habe Blogs gelesen *hust*)

Erstmal wurde der Ofen ausgemacht, alle Fenster aufgerissen und dann irgendwie die kleinen schwarzen Käseflecken aus dem Ofen entfernt....

Und was habe ich tolles für meinen N. und meiner lieben Freundin J. gemacht?
Hähnchenkeulen mit Gemüse und Backkartoffeln.
Es sind erst die zweiten Hähnchenkeulen, die ich in meinem Leben gemacht habe. Sie haben geschmeckt, aber vll kann mir jemand von Euch eine gescheite Marinade vorschlagen, so dass die Hähnchenhaut schön knusprig wird, am liebsten mit Honig!?!? Schon einmal Danke.

Geschmeckt hat es trotzdem und ich hoffe ich denke nächstes mal daran kleine Käseflecken VORHER zu entfernen... *upps*

Kommentare:

  1. Ja, ich verdanke Käseresten auch schon einen wahnsinnigen Gestank in der ganzen Wohnung:D Man kann statt Backpapier übrigens auch Alufolie benutzen.

    Leider kenne ich keine Marinaden-Rezepte, lege Fleisch immer nur in Buttermilch oder Balsamico Essig ein.

    AntwortenLöschen
  2. Das mit dem Käse hätte mir locker auch passieren können. Hat Deine Freundin den Schritt bereits getan?

    AntwortenLöschen